»Schwarz« ist ein politischer Begriff, der ein soziales Konstrukt beschreibt. Er ist eine Selbstbezeichnung und kann gewählt werden, um Schwarze Menschen in Deutschland zu beschreiben.

Das Adjektiv wird immer groß geschrieben, um zu zeigen, dass die Kategorie »Schwarz« konstruiert ist und keine reele Eigenschaft, die auf die Hautfarbe bezogen ist. Es beschreibt eine von Rassimus betroffene gesellschaftliche Position.

Schwarze Menschen verbindet gemeinsame Erfahrungen mit Rassismus und auf eine bestimmte Art und Weise von der Gesellschaft wahrgenommen zu werden.

 

Ähnliche Einträge